Home • Region

Osttirol

karte

Der Bezirk Lienz, der größte Bezirk Tirols und viertgrößte von Österreich, ist durch einen etwa 9,5 km langen Streifen Südtiroler und Salzburger Gebiets von Nordtirol getrennt. Osttirol grenzt an die Bundesländer Salzburg und Kärnten sowie die italienischen Regionen Trentino-Südtirol und Venetien. Die Haupttäler des Bezirkes sind das Pustertal, das Iseltal, das Defereggental, das Virgental, das Kalser Tal und das Tiroler Gailtal; große Flächen des Bezirkes werden von den Gebirgen der Hohen Tauern und der Karnischen Alpen eingenommen.

Die Hauptflüsse des Bezirks sind die Drau und die in Lienz in die Drau mündende Isel. Die wichtigsten Zuflüsse der Isel sind der Tauernbach, der Kalserbach und die Schwarzach Die Drau wird in Osttirol wiederum vom Villgratenbach und Debantbach gespeist. Ein weiterer wichtiger Fluss im Bezirk ist die Gail, die im Tiroler Teil des Lesachtals (Gailtal) entspringt und letztlich in Villach (Kärnten) ebenfalls in die Drau mündet.

Der Bezirk Lienz umfasst 33 Gemeinden, darunter die Stadt Lienz und die Marktgemeinden Matrei in Osttirol, Nußdorf-Debant und Sillian. Die größte Gemeinde Osttirols gemessen an deren Einwohnerzahl ist die Bezirkshauptstadt Lienz mit aktuell 11.816 Einwohnern. Einwohnerzahlmäßiges Gegenstück von Lienz ist die kleinste Gemeinde des Landes, die Gemeinde Untertilliach mit 251 Einwohnern. Flächenmäßig größte Gemeinde ist Matrei in Osttirol mit einem Gemeindegebiet von 277,75 Quadratkilometern, wobei Matrei die zweitgrößte Gemeinde Tirols ist. Die flächenkleinste Kommune ist die Gemeinde Gaimberg mit einem nur 7,28 Quadratkilometer großen Gemeindegebiet.

Nachrichten aus der Region:

Auf der Homepage von Dolomitenstadt.at finden Sie aktuelle Nachrichten und Informationen aus unserer Region. Um auf diese Website zu gelangen klicken Sie bitte hier...



 Webcam Zettersfeld      
Webcam
© www.radlherr.de      

517efb333