Home • Bergtouren •• Schleinitz

Schleinitz 2.905 Meter

Die Schleinitz wird nach dem Spitzkofel in den Lienzner Dolomiten als zweiter Hausberg von Lienz angesehen und ist der südlichste Gipfel der Schobergruppe. Den Ausgangspunkt der Tour erreichen wir entweder mit dem Auto über die Mautstraße Thurn zum Parkplatz am Zettersfeld und dann weiter mit dem Sessellift zum Steinermandl Bergrestaurant oder mit der Gondel aufs Zettersfeld und dem Sessellift zum Steinermandl Bergrestaurant. Von dort geht es dann zu Fuss weiter in Richtung Neualblseen. Bei der Wegtafel am Südufer der Neualplseen schreitet man an einer grobblockigen Moräne entlang und erreicht den westlichen Bereich des Seentroges. Einige kurze Felsstellen verlangen vorsichtige Schritte.

Der über Blöcke hin und her querende Steig windet sich am linken Rand der Gipfelflanke aufwärts und ist eine nicht allzuschwierige Tour für trittsichere Wanderer. Allerdings sollte man die Tour nur bei guter Witterung durchführen. Das längst sichtbare Kreuz erreichen wir nach rund 2:30 Stunden Austieg.

Nachrichten aus der Region:

Auf der Homepage von Dolomitenstadt.at finden Sie aktuelle Nachrichten und Informationen aus unserer Region. Um auf diese Website zu gelangen klicken Sie bitte hier...



 Webcam Zettersfeld      
Webcam
© www.radlherr.de      

517efb333